vor

Emblem-Service für Schutzkleidung

MEWA

Mit einem einheitlichen Outfit präsentiert ein Betrieb seine Professionalität und Identität. Ein aufgenähtes Logo ist das i-Tüpfelchen für den überzeugenden Auftritt. Doch wenn es sich um zertifizierte Schutzkleidung handelt, sollte ein Profi zurate gezogen werden. Ein Nadelstich, das falsche Garn – und schon ist es vorbei mit der Schutzfunktion. Daher kümmern sich Textildienstleister, wie MEWA, um die normenkonforme Anbringung von Emblemen. Denn Aufnäher müssen in Ausführung, Material, Größe und Position auf die Schutzfunktionen der jeweiligen PSA abgestimmt werden.

 

© MEWA