zurück

Allmäher AS 63

AS-Motor Germany GmbH & Co. KG

Schwarz & Schäfer, ein Landschaftsbau und Agrarservice in Thüringen, betreut insgesamt etwa 350.000 m² Pflanzfläche. Diese sind zwei- bis dreimal im Jahr zu pflegen. Sie haben damit sowohl die notwendige Erfahrung als auch genügend unterschiedliche Flächen, um Geräte auf Herz und Nieren zu testen. Ein Vorteil von Allmäher AS 63 war für Joachim Schäfer, Inhaber, dass das Gerät in den Kofferraum eines Kombis passt. So lässt er sich unkompliziert zu kleineren Baustellen mitnehmen. Ein wichtiger Aspekt war für den Profi, ob er damit auf großen Flächen den Aufwand für Nacharbeiten reduzieren kann: „Da beim AS 63 die Mähbreite der Fahrbreite entspricht, bleibt nicht mehr viel Handarbeit mit Motorsense übrig. Das ist für uns ein ganz klarer wirtschaftlicher Vorteil“, so Schäfer.

 

Bild: © AS-Motor Germany GmbH & Co. KG